Pressemitteilungen

Alliander erhält Strom-Konzession in Heinsberg

22.10.2015
22.10.2015 09:53 | Kategorie: Alliander Presse

Heinsberg, 22.10.2015. Die Alliander Netz Heinsberg GmbH wird für weitere zwanzig Jahre das Heinsberger Stromnetz betreiben. Das Unternehmen hat offiziell den Zuschlag der Stadt Heinsberg für die Neuvergabe der Stromkonzession erhalten.

Alliander erhält Strom-Konzession in Heinsberg

Heinsberg, 22.10.2015. Die Alliander Netz Heinsberg GmbH wird für weitere zwanzig Jahre das Heinsberger Stromnetz betreiben. Das Unternehmen hat offiziell den Zuschlag der Stadt Heinsberg für die Neuvergabe der Stromkonzession erhalten. „Die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Stadt Heinsberg erfüllt uns mit Freude und Stolz. Wir nehmen dies als wichtigen Vertrauensbeweis und Ansporn, unsere Innovationskraft im Heinsberger Stromnetz in Zukunft noch weiter zum Ausdruck zu bringen“, ergänzt Frank Zeeb, Vorstandsvorsitzender der Alliander AG. Der Vertrag wurde gestern im Beisein von Bürgermeister Wolfgang Dieder und dem Ersten Beigeordneten der Stadt Heinsberg, Jakob Gerards,  sowie dem Vorstandsvorsitzenden der Alliander AG und den Geschäftsführern der Alliander Netz Heinsberg GmbH, Eduard Sudheimer und Dr. Frederik Giessing, unterschrieben.

Sukzessive soll das Heinsberger Strom- und Gasnetz zum ersten umfassenden „Smart Grid“ der Alliander in Deutschland ausgebaut werden. „Wir bauen Heinsberg zu unserem Schaufenster aus. Heinsberg soll Vorbild für andere Kommunen werden und wir möchten hier unsere Leistungspalette demonstrieren“, sagt Zeeb. Zu diesem Zweck werden durch innovative Technologien Möglichkeiten für Haushalte geschaffen, Energie aus erneuerbaren Quellen zu beziehen, und die Einspeisung überschüssiger Energie z.B. aus Photovoltaikanlagen in das Netz zu gewährleisten. „Wir werden mit aller Kraft weiter daran arbeiten, Heinsberg zu einem Vorzeigestandort in Sachen Energieeffizienz und intelligente Netzlösungen umzubauen“, kommentiert Eduard Sudheimer, verantwortlicher Geschäftsführer der Alliander Netz Heinsberg GmbH. „Heinsberg wird in der Versorgungssicherheit künftig noch stabiler gemacht. Mit neuen Technologien können wir sich abzeichnende Probleme schon frühzeitig erkennen und beheben“, erklärt Sudheimer.

Seit 2001 betreibt Alliander bereits das Stromnetz der Stadt Heinsberg und seit dem 1. Januar 2014 auch das Gasnetz. In dieser Zeit wurde viel erreicht. Bereits jetzt kommen rund 40 Prozent des Heinsberger Stroms aus regenerativen Quellen. Je nach Wetterkonstellation können es sogar 100 Prozent sein. Zudem konnte rund die Hälfte des lokalen Energienetzes modernisiert werden. 19,5 Millionen Euro hat Alliander hierfür in das Netz investiert. Darüber hinaus hat Alliander bereits 8.000 Haushalte mit modernen Smart Metern ausgerüstet – weitere 1.000 sollen demnächst dazukommen.

Über Alliander

Die Alliander AG ist an zahlreichen Standorten in Deutschland als Betreiber von Strom- und Gasnetzen sowie öffentlicher Beleuchtung und Lichtsignalanlagen tätig. Das Unternehmen ist ausschließlich als Netzbetreiber aktiv und ist unabhängig von Energieerzeugung und -handel. Alliander plant, installiert und betreibt Energietechnologien und ist Innovationsführer auf vielen Gebieten der Energieinfrastruktur. Bereits 2012 hat das Unternehmen das erste vollwertige Smart Grid erfolgreich in Amsterdam installiert und in Betrieb genommen. Alliander versteht sich als Dienstleistungspartner der Städte und Kommunen und begleitet sie aktiv auf dem Weg zur Energiewende. Es bietet Produkte und Lösungen für eine zuverlässige Energie-Infrastruktur, die umweltschonend und bezahlbar ist. Gemeinsam mit den Kommunen entwickelt das Unternehmen Energiestrategien und baut lokale Netzbetriebe auf und aus. Alliander mit Sitz in Berlin ist eine Tochter der niederländischen Alliander N.V., die in den Niederlanden sechs Millionen Menschen mit Energie versorgt. Laut „Global Competitiveness Report 2012/2013“ des World Economic Forums rangiert die Qualität der von Alliander seit langem betriebenen Netze weltweit auf Platz 1. Eigentümer der Alliander N.V. sind niederländische Provinzen und Gemeinden. www.alliander.de

Alliander AG

Rudower Chaussee 13
12489 Berlin
Tel.: 030 / 40 90 20
Fax: 030 / 40 90 21 52

Ansprechpartner Presse

Thomas Knop

Tel.: 030 – 40902 – 233

Thomas.knop@alliander.com