Intelligente Lichtsteuerung

In den Kommunen, in denen Alliander für die öffentliche Beleuchtung verantwortlich zeichnet, bleibt die Straßenbeleuchtung während der ganzen Nacht eingeschaltet. Und trotzdem spart die Kommune Energiekosten. Das gelingt durch eine intelligente Steuerung der öffentlichen Beleuchtung. In Abhängigkeit vom Verkehrsaufkommen werden in Industrie- und Gewerbegebieten und in verkehrsschwachen Zonen die Beleuchtung über mehrstufige Dimmtechnik automatisch dem Bedarf angepasst.

Weiteres Beispiel für die intelligente Beleuchtungssteuerung von Alliander ist die effiziente Ausbeute bei zweiflammigen Leuchten. In den späten Nachtstunden wird automatisch auf den einflammigen Betrieb heruntergeschaltet, wobei, mit dem Ziel der gleichmäßigen Nutzung, die Leuchtmittel abwechselnd eingeschaltet werden. Die intelligente Beleuchtungs-Steuerung von Alliander spart Energie und schont die Umwelt.