Zahlen und Fakten

Unternehmensprofil

Die Alliander AG mit Sitz in Berlin ist ein eigenständiges Unternehmen im Energiesektor, das infolge des Gesetzes über die unabhängige Netzverwaltung entstanden ist. Ihre Geschäftsfelder sind der Betrieb von Strom- und Gasversorgungsnetzen, öffentlicher Beleuchtung und Lichtsignalanlagen. Zur deutschen Alliander Gruppe gehören neben der Alliander AG die Alliander Stadtlicht GmbH, die Alliander Stadtlicht Rhein-Ruhr GmbH, die Alliander Netz Heinsberg GmbH, Alliander Netz Osthavelland GmbH und Alliander Netz Brandenburg GmbH. Außerdem ist Alliander AG an der Stadtbeleuchtung Hagen GmbH und der NHG Netzbetrieb Hennigsdorf GmbH beteiligt.    

In Deutschland betreibt Alliander das Strom- und Gasnetz der Stadt Heinsberg, die öffentliche Beleuchtung in Coesfeld, Cottbus, Hagen, Heinsberg, Rüsselsheim, Siegen, Strausberg, Wickede und Wunstorf sowie die Lichtsignalanlagen in Berlin. 

Die Alliander AG ist eine hundertprozentige Tochter des größten niederländischen Netzbetreibers Alliander NV.

Kennzahlen Alliander 2013

Anzahl  Mitarbeiter  7.157

Netto Umsatz  € 1,744 Milliarden €

Kundenzufriedenheit 
(Konsumentenmarkt) 91 %

Kundenzufriedenheit
(Geschäftskundenmarkt) 85 %

CO2-Emission 819 kton

Konzernergebnis hier abrufen